Open Data Day Leipzig

Der Open Data Day ist eine weltweite Veranstaltung, die sich der Frage widmet: Wie kann ich mit Open Data meine Stadt verbessern? Ziel ist es an einem Tag so viele Leute wie möglich zu versammeln, Spaß zu haben, sich auszutauschen, zu experimentieren und Anwendungen und Visualisierungen rund um offene Daten zu bauen.

Das OK Lab Leipzig ist eines von 25 OK Labs in ganz Deutschland, die auf Initiative der Open Knowledge Foundation Deutschland entstanden sind. Ziel ist die Entwicklung von Apps auf Basis von Open Data. Als Vorbild dient dabei die Initiative Code for America, mit der auch ein reger Austausch stattfindet.

Weitere Informationen: